» Mich begeistert der Körper und
seine Funktionsweisen – ein Wunderwerk.
Ich spüre immer wieder den Drive mehr Wissen
zu wollen und dieses Wissen zu nutzen,
um gesund zu leben und zu tanzen. «

Die zentrale Frage ist für mich:
Wie gelingt es, lange und gesund zu tanzen?


Wie können Tänzer*innen ihre Fitness optimieren bzw. erhalten, um physisch und psychisch den Anforderungen und Belastungen der Tanz-Profession zu entsprechen?

Neben einem gut gesteuerten Tanztraining bedarf es aus meiner Sicht weiteren Trainingsparametern, die die motorischen Fähigkeiten Kraft, Schnelligkeit und Ausdauer stärken. Die im Tanz hoch ausgebildeten Fähigkeiten von Beweglichkeit bzw. Flexibilität und Koordination brauchen im Gegenzug Stabilität, welches vor allem mit einem gut geplanten Krafttraining etabliert werden kann.

Neben dem im Tanz üblichen Gruppentraining kommt hier ein individuelles Athletiktraining zum Einsatz. Wie dies genau aussieht, hängt vom Tanzenden ab. Zu Beginn eines persönlichen Trainings steht die Analyse und die Zielsetzung, um den Ansprüchen des Tänzer*in gerecht zu werden.

Mein Projekt DANCEwithSTRENGTH, in welchem ich mich tiefergehend mit dem Training auseinandersetze, wird im DIS-TANZ SOLO Programm im Rahmen von Neustart Kultur gefördert.

» Mit jeder Trainingseinheit, die ich absolviere, habe ich das Gefühl, etwas sehr wertvolles für meinen Körper und das Tanzen zu tun. «

PERSONAL TRAINING, FITNESS- UND ATHLETIKTRAINING FÜR TÄNZER*INNEN

Im Blog gibt es mehr Einblick in die Entwicklungen und Beweggründe.

DAS TRAINING KANN FOLGENDE ELEMENTE ENTHALTEN:

  • Training mit Zusatz-Gewicht (Kurzhanteln, Langhantel, Kettlebell)
  • Training mit dem eigenen Körpergewicht
  • Schlingentraining
  • Training mit dem Medizinball
  • Training zu Schnelligkeit, Agilität
  • Spezifisches Ausdauertraining (Intervall-Training)

Die genaue Zusammensetzung und der Umfang ergeben sich aus der Zielstellung und können sich während einer Trainingsperiode verändern.

Mein Projekt DANCEwithSTRENGTH, in welchem ich mich tiefergehend mit dem Training auseinandersetze, wird im DIS-TANZ SOLO Programm im Rahmen von Neustart Kultur gefördert.

Fragen, mit denen ich mich auseinandersetze sind unter anderem:

Wie kann eine Trainingsplanung- und Steuerung im Tanz erfolgen um alle motorischen Fähigkeiten (Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit, Schnelligkeit und Ausdauer) optimal auf hohem Niveau und im Gleichgewicht zu halten. Wie können Training, Proben und Vorstellungen zeitlich so gestaltet werden, dass Regeneration erfolgen kann und Fitness erhalten bleibt?

Wie können die Faktoren Kraft und Ausdauer eine Rolle im Tanztraining spielen?

Mehr Infos zu meinen Recherchen gibt es im Blog. (Verlinkung zur Blogseite)